Zulassung

Aufnahmebedingungen

Prüfungsfreie Aufnahme

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kaufmann / Kauffrau Profil M oder E und mindestens 2 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung
  • Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule und mindestens 2 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung
  • Maturitätszeugnis mit Schwerpunkt Wirtschaft und mindestens 3 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung;

Aufnahme mit Executive Assessment / Vorkurs «Business Basics»

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis eines anderen Berufs mit mindestens dreijähriger Grundbildung und mindestens 3 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung. Bei gleichwertiger Qualifikation ist eine Aufnahme «sur dossier» möglich.
  • Personen, die ohne Executive Assessment bzw. Vorkurs zugelassen sind, können diese Angebote freiwillig besuchen.

Das Executive Assessment ist kostenlos und besteht aus einer persönlichen Standortbestimmung und einer grundsätzlichen Kompetenzabklärung. Der Besuch wird mit einem Zertifikat attestiert.

Der Vorkurs «Business Basics» behandelt grundlegende betriebswirtschaftliche Fachgebiete (Grundlagen, Personal, Marketing, Organisation, Operations Management, Finanzmanagement) und bereitet die Studierenden auf einen optimalen Einstieg in die HFW vor. Für Personen, die in ihrer Grundbildung betriebswirtschaftliche Themen behandelten, stellt der Vorkurs eine Auffrischung des Wissen dar, um den Einstieg in die HFW möglichst reibungslos zu gestalten. Der Vorkurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Kosten Vorkurs «Business Basics»: CHF 850.–

Start, Dauer, Präsenzzeiten, Berufstätigkeit

Studienstart ist jeweils Ende August (Kalenderwoche 35). Der Studiengang dauert 3 Jahre (6 Semester), bestehend aus rund 1 200 Präsenzstunden. Insgesamt werden in dieser Zeit 3 600 Lernstunden (inkl. Projekte, Prüfungsvorbereitung, etc.) erbracht.

Während des Studiums ist eine Praxistätigkeit von mindestens 50% erforderlich. Unterrichtszeiten sind Montag 08.30 – 11.45 und 13.00 – 16.15 Uhr und Donnerstag 17.45 – 21.00 Uhr. In jedem Semester gibt es rund 3 – 4 Blocktage für die Trainingsmodule. Das Herbstsemester dauert von Ende August bis Weihnachten, das Frühlingssemester von Mitte Februar bis Ende Juni.