Highlights

Vom Wissen zum Können

Neben dem aktuellen und stets praxisbezogenen Fachunterricht zeichnet sich die HFW der HFT Führungsakademie durch eine Vielzahl an Spezialgefässen aus.

KompetenzCenter

In einem zweitägigen Seminar bearbeiten die Studierenden anspruchsvolle, praktische Aufgabenstellungen und müssen diverse Herausforderungen meistern. Aufgrund der erarbeiteten Resultate und von Beobachtungen erhalten sie individuelle Rückmeldungen mit gezielten Hinweisen zu ihrer persönlichen Weiterentwicklung, um ihr Potenzial besser zu nutzen.

Business Pitches

Im Verlaufe des HFW-Studiums erarbeiten die Studierenden Produkt- und Geschäftsideen, die sie jeweils in einem Business Pitch vor einem Expertengremium präsentieren und verteidigen. Jeder Pitch fokussiert sich dabei auf andere Aspekte, z.B. Geschäftsmodell, Marketing, Personal, Finanzen, Risiko. Aufgrund von Rückmeldungen werden die Ideen anschliessend bis zur Marktreife verbessert und verfeinert.

Führungssimulationen

Die Studierenden werden unter Zeitdruck mit vielfältigen komplexen Problemstellungen konfrontiert. Der Alltag einer Geschäftsleitung in schwierigen Situationen wird in Echtzeit simuliert. Dies sensibilisiert die Studierenden und bereitet Sie auf herausfordernde Führungssituationen vor. Sie erleben, was es bedeutet zu führen und Verantwortung zu übernehmen und ziehen Erkenntnisse in Bezug auf Ihre eigene (zukünftige) Führungstätigkeit.

Leadership Simulation

In der Leadership Simulation beweisen die Studierenden ihre Teamführungs- und Teamwork- Fähigkeiten. In diversen Aktivitäten sind Kompetenzen in Bereichen wie Einfluss, Motivation, Umgang mit Macht oder Konfliktbewältigung gefordert. Dabei wird öfters die Komfortzone verlassen, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen und daraus die nötigen Schlüsse zu ziehen.

Businessplan

Zum Abschluss des Studiums wird in Gruppen eine Geschäftsidee entwickelt und deren Umsetzung in einem umfassenden Konzept Schritt für Schritt festgehalten. Dabei wenden die Studierenden das im Verlauf des Studiums erworbene Repertoire an und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse aus den Business Pitches, um Investoren von Ihrer Idee zu überzeugen.

EduTour

Während der EduTour – einer Studienreise mit fachlichem Bezug – erhalten die Studierenden interessante Einblicke. Teilweise auch hinter die Kulissen von Firmen, in Bereiche, die für die allgemeine Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Die Begleitung durch Fachpersonen und diverse Gastreferenten sorgen für eine thematische Einbettung ins Studium. Neben dem Fachwissen sind auch Teamspirit, Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz gefragt.

Unternehmer im Gespräch

In der Diskussionsreihe «Unternehmer im Gespräch» werden Unternehmer- und Führungspersönlichkeiten eingeladen. Sie geben einerseits ihre Erfahrungen weiter und berichten über ihre Erfolge und Misserfolge. Andererseits erläutern sie ihre Business-Philosophie, stehen den Studierenden Rede und Antwort und geben ihnen auch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg.

Persönliches Coaching

Am Ende jedes Studienjahres nimmt jeder Student bzw. jede Studentin eine persönliche Standortbestimmung mit einem ausgebildeten Coach vor. Der bisherige Weg wird kritisch reflektiert, gemachte Erfahrungen und Lernschritte werden gefestigt und Erkenntnisse und Ziele für die weitere Entwicklung werden abgeleitet.