Schulleitung & Administration

HFT Luzern AG

Patrick Rüedi

Direktor HFT Luzern AG (CEO)
Leiter Führungsakademie
T 041 367 40 70

direktion@hft.ch

Lebenslauf

Fachgebiete

  • Leadership: Selbstkenntnis, Teamführung, Kommunikation, Konfliktmanagement, KompetenzCenter
  • Management: Betriebswirtschaftslehre, Strategisches Management, Operative Führungsmethodik, Führungssimulationen, Human Resource Management, Businessplan

Aus- und Weiterbildung

  • MBA (Master of Business Administration), Queensland University of Technology/AUS
  • Pre-MBA/Human Resource Management, San Diego State University/USA
  • Wirtschaftsstudium (lic. rer. pol.), Schwerpunkte: Innovationsmanagement, Personal und Organisation, Freizeit und Tourismus, Universität Fribourg und Bern
  • Wirtschafts-Gymnasium, Kantonsschule Luzern
  • Management-Training, Moreno Babini & Partner
  • Ausbildung für Ausbildende

Berufliche Laufbahn

  • Inhaber swispo Unternehmensoptimierung
  • Leiter Höhere Fachschule für Wirtschaft/Kaufmännische Führungsschule, KV Zürich Business School
  • Stv. Rektor, KV Luzern Berufsakademie
  • Dozent, Hochschule Luzern, Berner Fachhochschule, Florida International University, HFW Luzern und Zürich, Handels- und Managementschule Zug, GET Marketing- und Kaderschule Zug
  • Prüfungsexperte, Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung SVF
  • Business Development, Lextar Technologies Ltd, Brisbane/AUS
  • Qualitätsmanagement, Schaukäserei Schwyzerland, Seewen/SZ, 
  • Finanzanalyse und Kundenberatung, Luzerner Kantonalbank

Artikel und Publikationen

  • Elektromobile – Eine innovative Marktstrategie, Lizentiatsarbeit
  • Staatliche Innovationsförderung aus der Sicht von KMU
  • Empowering People is a Delicate Undertaking
  • Organisational Development (OD) as an Approach to Change Management
  • Management by Objectives (MBO) as an Effective OD Intervention
  • Quality Mangement – Introduction and Quality Improvement Program
  • Economic Growth and the Effects on Unemployment and Inflation – Australia in the 1990's
  • Transformational Leadership, shown at the example of Pat Riley

Barbara Haller Rupf

Leiterin Tourismusakademie
Schulleiterin HFT Luzern
T 041 367 40 70

barbara.haller@hft.ch

Lebenslauf

Fachgebiete

  • Schulführung und Weiterbildungsleitung auf Tertiär- und Gymnasialstufe, Bildungsmanagement
  • Projektleitung in angewandter Forschung und Dienstleistung im Tourismus, insbesondere im Bereich „internationaler und interkultureller Tourismus“
  • Dozentin an Fachhochschulen, Höherer Fachschulen sowie Gymnasialstufe

Aus- und Weiterbildung

  • Master of Science UZH in Geographie mit Vertiefungsrichtung Wirtschafts- und Humangeographie
  • Lehrdiplom für Maturitätsschulen
  • Executive Master of Business Administration FHO
  • Eidgenössisches Turn- und Sportlehrerdiplom
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Matura (Typus C), Kantonsschule Baden

Berufliche Laufbahn

  • HTW Chur, Institut für Tourismus und Freizeit ITF, Professorin (ab 2014), Dozentin und Studienleiterin Weiterbildung Tourismus und Joint Programm ‘International business – tourism and business management’, Dozentin im BSc Tourism und Projektleiterin.
  • Neue Kantonsschule Aarau, Prorektorin und Lehrperson
  • Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden, Academia Engiadina, Samedan, Dozentin und Fachbereichsleiterin Tourismus
  • Grischconsulta AG, Chur

Artikel und Publikationen

  • «China Inbound Service» -  Ein Ansatz, die Wertschöpfung mit chinesischen Gästen in den alpinen Destinationen zu halten.
  • «Chinesische Skilehrer in der Schweiz» - ein Ansatz zur Destinationsentwicklung im Kontext der Erschliessung neuer Überseemärkte im Bereich Wintersport.
  • Optimierungsansätze der Serviceleistungen für japanische Touristen unter Berücksichtigung kultureller Werte (basierend auf Bachelorarbeit Arisa Wada)
  • Public Relations in Schulen. In: Gymnasium Helveticum Nr. 3/11, p. 43-45.
  • Kanadas Pisa-Erfolg: Ursachenforschung. In: Schulblatt AG/SO. Nr.22/2009. P38-39.
  • Sportaktivitäten im Einklang mit Natur und Landschaft - Handlungsorientierte Lösungen für die Praxis. HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Rapperswil.
  • Kreisamt Oberengadin, 2005. Touristische Agglomeration Oberengadin (St. Moritz) Schlussbericht Modellvorhaben.
  • Gletscher, Schnee und Permafrost im Umfeld von Tourismus und Ski WM 2003 im Oberengadin. Exkursionsführer. Geographica Bernensia, Geogr. Inst. der Univ. Bern.
  • Spital Oberengadin: Wertschöpfungsstudie. Schriftenreihe der Academia Engiadina, Samedan.
  • Regionalwirtschaftliche Analyse des Kantons Graubünden (Diplomarbeit)

Marcel Furer

Schulleiter HFT Thun
Leiter Auslandseminare und Study Trips
T 041 367 40 70

marcel.furer@hft.ch

Lebenslauf

Aus- und Weiterbildung

  • Erwachsenenbildner FA
  • Marketing/Verkaufs Ausbildung am Marketing Institut der UNI St. Gallen
  • Tourismusfachmann HF
  • Mehr als 40 HFT In-/Auslandseminare
  • Mehr als 90 besuchte Länder

Berufliche Laufbahn

  • Schulleiter Thun der HFT Luzern AG
  • Stv. Direktor TALK - Tourismus Adelboden, Adelboden Lenk AG
  • Geschäftsführer Kandertal Tourismus, Kandersteg
  • Geschäftsführer Tellspiele, Interlaken-Matten
  • Geschäftsführer UNESCO Vermarktung Schweizer Alpen Jungfrau Aletsch
  • Verkaufsleiter Europa und USA der Jungfraubahnen Management AG, Interlaken
  • Reiseleiter, Rundreiseleiter, Resident Manager und Produktmanager Hotelplan Travel Group

Sarah Rüedi

Design- und Brandmanagement
T 041 367 40 70

sarah.rueedi@hft.ch

Patrick Müller

Leiter Organisation/Betrieb (COO)
T 041 367 40 70

patrick.mueller@hft.ch

Nadia Ganz

Administration
T 041 367 40 70

nadia.ganz@hft.ch