Global Factor

Sie erkennen und verstehen wichtige globale Einflussfaktoren der Tourismuswirtschaft und können daraus die Konsequenzen für touristische Betriebe ableiten. Beim Lernen erweitern Sie zudem Ihre Allgemeinbildung.

zurück zur Übersicht
Weitere Erfolgsfaktoren: Tourism Factor | Business Factor | Human Factor

Volkswirtschaftslehre

Das Modul beschäftigt sich mit den wichtigsten volkswirtschaftlichen Zusammenhängen, der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit eines Landes, der Wirtschaftspolitik mit ihren Zielkonflikten und der Bedeutung dieser Aspekte für den Tourismus. Zudem werden VWL-Kennzahlen für die Tourismus-Segmente «Outgoing» und «Incoming» interpretiert.

Kultur und Gesellschaft

Das Fach «Kultur und Gesellschaft» befasst sich mit der wachsenden Bedeutung und dem identitätsbildenden Potential der Kultur im gesellschaftlichen und touristischen Umfeld. Kulturelle Grundwerte, deren Bezug zur Gesellschaft sowie  die Relevanz kultureller Erscheinungsformen für den Tourismus werden untersucht und in einem globalen Kontext diskutiert.

Tourismusgeografie

Die wichtigsten geografischen Strukturen und Prozesse und deren Bedeutung für den Tourismus werden untersucht. Im Zentrum steht dabei die ganzheitliche Betrachtungsweise, welche die gegenseitige Abhängigkeit zwischen menschlicher Gesellschaft und naturräumlichen Gegebenheiten bewusst macht.

Ökologie und nachhaltige Entwicklung im Tourismus

Die Studierenden lernen den aktuellen Zustand der Umwelt und Gesellschaft sowie die zugrundeliegenden Ursachen kennen und entwickeln Ansatzpunkte zur nachhaltigen Gestaltung touristischer Produkte und Projekte. Nachhaltige Entwicklung wird dabei als Optimierungsprozess zwischen den Dimensionen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt verstanden.

Tourismusrecht

Das Fach Tourismusrecht befasst sich mit den wesentlichen Bestimmungen des Vertrags-, Pauschalreise- und Transportrechts. Die Studierenden hinterfragen rechtliche Standpunkte, erarbeiten alternative Lösungsmöglichkeiten und lernen die wichtigsten Verfahrensabläufe und -Prinzipien kennen und anwenden.

IT-Tools / Neue Medien

Die Studierenden lernen verschiedene Einsatzmöglichkeiten von E-Business / Tools für touristische KMU kennen. Durch viele Praxisbeispielen und ein ausgedehntes Gruppenarbeitsprojekt lernen die Studierenden die Herausforderungen der Umsetzung kennen.

Tourismuspolitik

In diesem Fach werden die wichtigsten tourismuspolitischen Themen und Fragen sowie der Einsatz verschiedener Instrumente zur Gestaltung der touristischen Realität und Zukunft behandelt. Die aktuellen Rahmenbedingungen für den Tourismus und die entsprechenden politischen Lenkungsinstrumente werden systematisch betrachtet.