Tourism Factor

Sie verstehen den Tourismus und seine Bereiche als branchenübergreifendes Netzwerk, kennen die massgebenden Trends und Entwicklungen und setzen Ihre Erkenntnisse in der Arbeitswelt um.

zurück zur Übersicht
Weitere Erfolgsfaktoren: Global Factor | Business Factor | Human Factor

Grundlagen Tourismus

Einführung ins Luzerner Tourismusmanagement Modell (LTMM), Grundlagen des Tourismus, Strukturen und Prozesse verschiedener touristischer Leistungsträger.

Mobilität 1: Grundlagen

Vielfalt von Mobilitätssystemen als Teil der touristischen Infrastruktur und Erlebniswelt. Globale Zusammenhänge und Reiseregionen.

Mobilität 2: Touristische Mobilität

Einblick in die wichtigsten Mobilitätsarten im Tourismus und vertiefte Auseinandersetzung mit ihrer Bedeutung für den Tourismus – Schwerpunkte Aviation und Cruise.

Travel Industry 1: Tour Operating

Strukturierung, Verhandlung und Verkauf von Reisepaketen – von der Idee bis zur Marktreife.

Travel Industry 2: Retailing

Auseinandersetzung mit der Tätigkeit des Wiederverkaufs und der Verwaltung von Reiseangeboten.

Destinationsmanagement

Vermarktung und Verwaltung von Reisezielen unter Berücksichtigung des Zusammenspiels von lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Leistungsträgern und Tourismusorganisationen.

Eventmanagement

Erarbeitung der Kompetenzen zur Planung und Organisation von grösseren touristischen Veranstaltungen.

Service / Hospitality Management

Einblick in die Besonderheiten der Organisation-on und Gestaltung von internen Prozessen zur Gestaltung der Leistungserstellung.

International / Intercultural Tourism

Internationaler Tourismus im Kontext von traditionellen und neuen touristischen Märkten und deren Kulturen mit Blick auf zukünftige Entwicklungen.

Vernetzungsmodule

- Study Trip Schweiz:
Besuch eines beliebten touristischen Anziehungspunktes in der Schweiz und Blick hinter die Kulissen.

- Touristisches Praxisprojekt:
Vorstellung von touristischen Unternehmungen und Erarbeitung von innovativen Konzepten.

- Qualität Q1:
Zertifizierung als Coach für das Qualitätslabel Q1 von Schweiz Tourismus.

- HFT Tourismustreff:
Halbtägige Veranstaltung mit führenden Tourismusexperten zu aktuellen touristischen Themen.

- Auslandseminare (Europa/Welt):
Anwendung von touristischem Wissen, Untersuchung von interkulturellen Aspekten, Erleben von Benchmarks, Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und innovativen Ideen für touristische Destinationen.

- Study Trip@Sea:
Auseinandersetzung mit den Gegebenheiten der touristischen Schifffahrt und Blick hinter die Kulissen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in Skandinavien.