27.09.2017

30 Jahre HFT

Am Samstag, 23. September 2017 haben über 200 Personen das 30-jährige Bestehen der ersten anerkannten Höheren Fachschule für Tourismus, HFT Luzern AG, gefeiert. Der HFT-Jubiläumsball fand auf dem Schiff «MS Diamant» mit einem spannenden Rahmenprogramm und der Verleihung des «Vreni Awards» statt.

Die 1987 gegründete Höhere Fachschule für Tourismus in Luzern wurde im Jahr 1990 als erste HFT anerkannt. 2014 wurde die Schule privatisiert. Anfang 2015 erfolgte aufgrund der grossen Nachfrage von Studierenden die Expansion am Standort Thun. Im gleichen Jahr konnten am Standort Luzern die neuen, modernen und zentral gelegenen Räumlichkeiten im Gotthardhaus am Bahnhofplatz bezogen werden.

30 Jahre HFT – juhe juhe juhe! So ein Jubiläum ist der Moment, um alle Highlights und Fakten aufzuzählen und wenn möglich in einem Gedicht oder mit gewichtigen Zitaten darzubieten …“, eröffnete Patrick Rüedi, Direktor der HFT Luzern AG, den Abend. Rüedi zeigte in markigen und humorvollen Worten den Weg der HFT auf und nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Studierenden, der Schulleitung und dem Dozententeam zu bedanken.

«Vreni Award» verliehen
Zum Jubiläum wurde der «Vreni Award» ins Leben gerufen und erstmals verliehen. Der Award in Form einer Kristall-Skulptur geht künftig an Personen, die Ausserordentliches im Zusammenhang mit der HFT geleistet haben. „Der Name des Awards ist kein Zufall“, beschrieb Patrick Rüedi. „Vreni Mehdi hat die HFT von 1996 bis 2016 begleitet, geprägt, mitgestaltet und war bis zu ihrer Pensionierung vor einem Jahr für Schulleitung, Dozierende und Studierende die wichtigste Anlaufstelle und Vertraute“, schilderte Rüedi. Vreni Mehdi nahm den Award unter grossem Applaus und mit Standing Ovation entgegen.

Prickelnde Stimmung und aufregendes Programm
Das neue Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee «MS Diamant» bot den perfekten Rahmen für die Feier. Spannende Diskussionen, ausgelassene Grüppchen von Alumni und Studierenden und feine kulinarische Köstlichkeiten prägten den Abend. Stand-up Comedian «Joel von Mutzenbecher» sorgte für Witz und Humor. Die Liveband «Deean & Band» machte ordentlich Stimmung. Die Moderation und DJ stellte Andy Wolf gekonnt sicher. Ein Höhepunkt des Abends war die Tombola mit tollen Preisen wie eine zweistündige Cruisefahrt auf der exklusiven Schiffslimousine «Onyx» für 8 Personen, einem Helikopterrundflug für zwei Personen und einem Höhlentrekking.

Weitere News

22.10.2018: Study Trip@Sea – HFT Luzern sticht mit 71 Studierenden in See Weiter...
28.09.2018: HFT Luzern diplomiert 76 neue Tourismusprofis Weiter...
01.07.2018: Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG und die HFT Luzern AG rücken zusammen Weiter...
04.12.2017: Auslandseminar Sri Lanka Weiter...
03.10.2017: Diplomfeier der HFT Luzern AG Weiter...

Alle Artikel in der Übersicht